"Wie schnell ist mein Internetanschluss wirklich?"


Machen Sie hier den Test und schauen Sie, wie schnell Sie Daten aus dem Internet auf Ihren Computer herunterladen können.

 

 

Sollten Sie nicht die vom Internetanbieter angegebene Geschwindigkeit erzielen, so kann das mehrere Ursachen haben:

 

Ursache 1:

Die bei Ihnen verwendete Übertragungstechnik (ADSL / VDSL / SDSL / Cablemodem) inklusive Art der Leitungen (Kupfer / TV-Kabel / Glasfaser), die Distanz zu nächsten Verteilerzentrale, die Signalpegel, usw. haben am meisten Einfluss auf die Geschwindigkeit.

 

Ursache 2:

Der Weg vom Modem zu den Endgeräten (PC / Laptop / Handy / Tablet-PC / etc) ist vielmals ebenfalls ein Hindernis für eine rasante Internetverbindung. Solange man ein Gerät mittels Netzwerkkabel direkt verbinden kann, entstehen keine merkbaren Verluste. Bei alternativen Übertragungswegen via WLAN und Powerline hingegen spielen sehr viele Faktoren eine erhebliche Rolle: Distanz vom Sender zum Empfänger / Bauart des Gebäudes / WLAN-Technik (2,4 Ghz oder 5 Ghz) / Sende- und Empfangsleistung / Anzahl Teilnehmer im Netzwerk / etc.


Ursache 3:

Die von Ihrem Internetanbieter angegebene Geschwindigkeit ist in den meisten Fällen die maximale Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung und in keinem Falle eine garantierte Mindestgeschwindigkeit. Nur wenige Internetanbieter geben die Mindestgeschwindigkeit ohne nachzufragen bekannt.

Ursache 4:

Je nach Tageszeit variiert die Geschwindigkeit im Internet - je mehr Menschen das Internet nutzen, um so tiefer liegt die durchschnittliche Geschwindigkeit

 

Ursache 5:

Manchmal ist der Weg von der Anschlussdose zum Modem auch ein Hindernis - zu lange Anschlussleitungen, welche teilweise noch zusammengerollt werden, dämpfen das Signal.

 

Gerne kontrollieren Wir bei Ihnen vor-Ort die Gegebenheiten und optimieren Ihren Internetanschluss.

Rufen Sie uns einfach an: 078 632 97 39 / 062 530 00 30